Melderegisterauskünfte

Einfache Melderegisterauskunft

Wenn Sie eine Person suchen, können Sie bei der Meldebehörde, in deren Bereich die von Ihnen gesuchte Person nach gewohnt hat, eine einfache Melderegisterauskunft beantragen. Wenn Sie über diese Person genügend konkrete Angaben machen können, erhalten Sie eine entsprechende Auskunft.

Konkrete Angaben wären hier:

  • Familiennamen
  • früheren Namen
  • Vornamen
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Anschrift

Zusätzlich müssen Sie bei der Beantragung einer Melderegisterauskunft erklären, die Daten nicht für Zwecke der Werbung oder des Adresshandels zu verwenden.

Sie erhalten Auskunft über:

  • Vor- und Familienname
  • Doktorgrad
  • derzeitige Anschriften
  • sofern die Person verstorben ist – diese Tatsache

 

Erweiterte Melderegisterauskunft

Sofern Sie ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen können, können Sie folgende zusätzlichen Daten erhalten:

  • Tag und Ort der Geburt, 
  • frühere Vor- und Familiennamen, 
  • Familienstand (beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder nicht), 
  • Staatsangehörigkeiten, 
  • frühere Anschriften, 
  • Tag des Ein- und Auszugs, 
  • gesetzlicher Vertreter, 
  • Sterbetag und -ort.

 

Zusätzliche Informationen

http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/66886554503

Die Gebühr für eine einfache bzw. erweiterte Melderegisterauskunft beträgt 10,00 Euro.