IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Zünftiger Seniorennachmittag mit Blasmusik war ein voller Erfolg!

29.04.2019 Als willkommene Abwechslung zu den bisherigen Operettennachmittagen gestaltete „d´ Gaudiblos´n“ in diesem Jahr ein paar gesellige Stunden nach bayerischer Art.

Draußen war es an diesem Sonntagnachmittag eher frisch, was aber nicht weiter störte, denn die über 150 Besucher wärmten sich beim Tanzen ordentlich auf. Bei „Ois bloß koa Wossa ned, naa, naa des sauf i ned“ kam besonders gute Laune auf, da wurde geschunkelt, gesungen, geklatscht und getanzt. Bürgermeister Kiechle spendierte den Musikern unter der Leitung von Helmut Winkler eine Runde Hochprozentiges, worauf diese zum Dank „Heinz, wir danken dir!“ anstimmten. Überhaupt herrschte eine gesellige und heitere Atmosphäre, aufgelockert mit Witzen vom Bandmitglied Dieter Dörr. Für die Stärkung der munteren Tänzer war natürlich ebenso gesorgt. Die Stadt Neutraubling machte gegen einen erschwinglichen Eintrittspreis ein günstiges Kuchenbuffet möglich und spendierte zudem Kaffee und Tee. Bürgermeister Kiechle freute sich besonders, dass nicht nur Neutraublinger da waren. Viele - teils bekannte Gesichter von anderen Veranstaltungen - kamen beispielsweise aus Regensburg, Regenstauf, Tegernheim, Bad Abbach und Altenthann. Das BRK Seniorenheim Neutraubling war wieder mit einer großen Gruppe vertreten und es wurde sogar mit den Rollstuhlfahrern getanzt! Einige Stadträte mischten sich ebenso unter die Tanzenden und legten eine flotte Sohle aufs Parkett. Ein herzlicher Dank an „d´ Gaudiblos´n“, die den Nachmittag so zünftig gestaltet haben!

Vielleicht sieht man sich bald bei den kommenden Veranstaltungen „Zuhause barrierefrei gestalten“ am 24. Mai, dem Benefizkonzert von „d´ Gaudiblos´n“ mit der Blaskapelle Böhmisches Herzblut am 25. Mai oder dem Piazza-Fest am 30. Mai wieder?


Bildergalerie


Kategorien: Städtische Veranstaltungen, Senioren

Zünftiger Seniorennachmittag mit Blasmusik