IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Willkommen in der „Halle – ääähm Villa Kunterbunt“

01.04.2019 Pippi Langstrumpf lud zu ihrer Geburtstagsfeier in die Neutraublinger Stadthalle

„Gefeiert“ wurde zweimal am Sonntagnachmittag. Insgesamt folgten über 500 Kinder/Erwachsene Pippis Einladung. Vielleicht hätte Pippi lieber doch zur Schule gehen sollen, um die diese auch selbst und vor allem richtig schreiben zu können. Aber mit Hilfe von Thommy und Annika gelang auch das. Und selbstverständlich halfen ihr ihre Freunde auch bei den restlichen Vorbereitungen. Besonders viel Spaß hatten sie beim Putzen. Wozu braucht man einen Wischer, wenn man sich die Lumpen doch um die Hände und an die Schuhe binden kann? Und außerdem putzt es sich gemeinsam, vor allem mit Musik, sowieso viel besser.

Bei „Hey, Pippi Langstrumpf“, dem jedermann bekannten Titelsong der Buchverfilmungen, konnten alle kräftig mit einstimmen: „2 x 3 macht 4 – widdewiddewitt und 3 macht 9e!....“

Ist klar kleine Pippi, du machst dir die Welt mit deinen Tieren und Freuden, wie sie dir gefällt. Und das ist auch gut so.

Den kleinen (und sogar den großen) Zuschauern, hat’s sehr gut gefallen bei dir. Daher war es auch überhaupt kein Problem, dass die deine Gäste ein Geburtstagsständchen gesungen haben, nachdem dies die beiden Gauner Donner-Karlsson und Blom nicht geschafft haben.

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater hat für Jung und Alt wieder mal einen tollen Nachmittag in unserer Stadthalle geboten.

Wir freuen uns schon auf das nächste Kindertheater im Advent und sind ganz gespannt, welche Geschichte dann gespielt wird!


Kategorien: Kinder und Jugendliche, Städtische Veranstaltungen

Die Freunde spielen in der Villa Kunterbunt auch gerne „PI(ppi)RATEN"