Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive
IMG_0952.JPG

Nach einem Sommer mit Corona

22.07.2020 Wie geht es mit den städtischen Kulturveranstaltungen weiter?


Kindertheater „Karlsson vom Dach“

Das Wittener Kindertheater ist wieder zu Gast in Neutraubling und zaubert ein Stück des  berühmten Kinderbuches von Astrid Lindgren auf die Bühne.

In Stockholm, in einer ganz gewöhnlichen Straße, einem ganz gewöhnlichen Haus, wohnt eine ganz gewöhnliche Familie und die heißt Svantesson. Dazu gehören ganz gewöhnlich Papa, Mama und zwei Kinder, Betty und Lillebror. Es gibt nur einen im ganzen Haus, der ungewöhnlich ist, und das ist Karlsson vom Dach. Er wohnt oben auf dem Dach, und schon das ist ja etwas recht Außergewöhnliches. Er ist ein sehr kleiner und sehr rundlicher und sehr selbstbewusster Herr und er kann fliegen. Er dreht bloß an einem Knopf, mitten vor seinem Nabel und wips, springt ein winzig kleiner Motor an, den er auf dem Rücken hat. Eines schönen Tages kam Karlsson einfach durchs Fenster zu Lillebror hereingeflogen. Karlsson ist, wie er meint, in allem der Beste, - ob man ihm das glauben darf?

Das Theaterstück für Kinder ab 3 Jahre wurde verlegt auf Freitag, den 11. September 2020. Beginn ist jeweils um 14.00 Uhr und 16.00 Uhr in der Stadthalle Neutraubling. Einlass 13.30 Uhr bzw. 15.30 Uhr. Es wird keinen Kartenvorverkauf geben. Karten sind direkt vor der Veranstaltung an der Veranstaltungskasse erhältlich. Eintritt 9,- €, ermäßigt 5,- € für Kinder bis 12 Jahre. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit nicht. Eine Rückgabe im Rathaus ist nach vorheriger Anmeldung natürlich möglich.


Blockflötenquintett Seldom Sene gastiert in der Stadthalle Neutraubling

Mit Baroque en concert entführt Sie das Amsterdamer Blockflötenquintett Seldom Sene zusammen mit dem viel gefeierten Tastenmusiker Matthias Havinga am Cembalo in die Welt der barocken Konzerte.

Zu hören sind Werke von Johann Sebastian Bach, Joseph Bodin de Boismortier, Antonio Vivaldi u.a., die - in besonderen Arrangements aus der Hand des Ensembles - durch die Ausdruckskraft von Seldom Sene und seinem Instrumentarium von über 30 Blockflöten voll zu ihrer Geltung kommen. Das international besetzte Blockflötenquintett musiziert „voll freudiger Hingabe“ (Westfälische Nachrichten), „spritzig, voller Einfallsreichtum und in schwereloser technischer Meisterschaft“ (PNP).

Die Stadt Neutraubling freut sich auf die Möglichkeit dieses weltberühmte Spitzenensemble in Neutraubling zu begrüßen! Es erwartet Sie eine besondere Begegnung mit „Alter Musik“.

Dieses Konzert wurde verlegt auf Samstag, den 12. September 2020. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Stadthalle Neutraubling (Achtung, geänderter Veranstaltungsort!). Einlass ab 19.00 Uhr. Eintritt 20,- €, ermäßigt 12,- € für Schüler und Studenten. Kartenvorverkauf im GLOBUS Tabak- und Zeitschriftenshop und unter OK-Ticket. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.


Bitte beachten Sie bei beiden Veranstaltungen sowohl die begrenzten Sitzplätze als auch die Maskenpflicht gemäß der zum Veranstaltungstermin gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Bei Fragen zu diesen und weiteren städtischen Veranstaltungen steht Ihnen das Kulturamt vormittags unter 09401/800-29 gerne zur Verfügung!



Bildnachweis Seldom Sene: Sarah Wijzenbeek


 

Kategorien: Städtische Veranstaltungen