IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Mobilitätskonzept für den Radverkehr für den Landkreis Regensburg

20.05.2019 Online-Beteiligung zum Radverkehrskonzept Landkreis Regensburg für Bürgerinnen und Bürger

Der Landkreis Regensburg erarbeitet momentan ein Radverkehrskonzept für das gesamte Kreisgebiet. Ziel ist es, einen Beitrag zur Planung und Entwicklung eines flächendeckenden und interkommunalen Radverkehrsnetzes für den Alltags- und Freizeitverkehr zu leisten.

Seit 17. Mai bis 30. Juni 2019 ist nun auf der Homepage des Landkreises Regensburg ein Bürgerbeteiligungstool geschaltet: www.landkreis-regensburg.de/radkonzept

Hierbei sollen Netzlücken, Gefahrenstellen und sonstige Mängel ermittelt werden, um anschließend Lösungsvorschläge für die Verbesserungen erarbeiten zu können. Alle Interessierten können hier Meldungen zum Thema Radverkehr im Landkreis Regensburg z. B. Gefahrenstellen, fehlende Radwege oder auch schlechte Zustände von Radwegen usw. eingeben. Relevant sind dabei vor allem außerörtliche Verbindungen zwischen den Städten und Gemeinden des Kreises und die Verbindungen in die benachbarten Kreise.

Die Meldungseingabe ist bis 30. Juni 2019 möglich.

Am Ende des Prozesses (März 2020) steht ein Zielnetz für den gesamten Landkreis Regensburg und Maßnahmenvorschläge, die kurz-, mittel- und langfristig umgesetzt werden sollen.


 

Kategorien: Arbeiten im Stadtgebiet, Verkehr