IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

La dolce vita auf dem St.-Michael-Platz

04.06.2019 Zur Einweihung des Platzes wurde beim Piazza-Fest entspannt geschlemmt und gefeiert

Südländisch schönes Wetter – sonniger und wärmer hätte es am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht sein können. Die Stadt hatte ihren Bürgern mit dem Piazza-Fest ein fröhliches Fest mit italienischem Flair in Neutraubling angekündigt und damit wahrlich nicht zu viel versprochen!

Bereits ab dem frühen Nachmittag füllten sich der Platz und die umliegenden Rasenflächen mit Besuchern aller Altersgruppen. Ob auf den extra aufgestellten Bierbänken unter dem Schatten der Sonnenschirme, den Bänken ringsum oder auf einer Picknickdecke im Gras unter Bäumen – Jung und Alt genossen den herrlichen Tag in vollen Zügen. Kichernde Kinder, heiteres Stimmengewirr und Livemusik entführten die Besucher auf eine südländische Piazza.

Der Ratskeller Neutraubling und das Hotel am See, das dankenswerterweise wegen des großen Ansturms einsprang, verwöhnten die Besucher mit Kaffee und köstlichen Kuchen. Abends wurden ganz getreu dem Motto des italienischen Festes Antipasti, Pasta und Vino serviert.

Natürlich kam bei all dem leckeren Essen auch das Feiern und Tanzen nicht zu kurz. Das „Sunset-Quartett“ begeisterte die Besucher, darunter rund 40 Bewohner des BRK Seniorenheims, nachmittags mit einem bunten Programm rund um das Thema „Italien“ und „I Dolci Signori“ sorgten zu späterer Stunde für ausgelassene Partystimmung. Der Brunnen wurde für das Fest abgedeckt und damit zur Tanzfläche umfunktioniert. Von den Nachmittagsstunden bis in den Abend hinein war sie begehrter Mittelpunkt des Platzes.


Bildergalerie


Kategorien: Städtische Veranstaltungen

Piazza-Fest auf dem St.-Michael-Platz