Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive
IMG_0952.JPG

Schnelle Hilfe in Ausnahmesituationen

13.04.2021 Der neue Krisendienst Oberpfalz arbeitet seit dem 01. März 2021 mit der bayernweit einheitlichen, kostenfreien Rufnummer 0800 655 3000 – ab dem 01.Juli 2021 sogar täglich rund um die Uhr.

Krisendienst Oberpfalz

Die „Krisendienste Bayern“ sind ein Angebot zur Soforthilfe für die Bürgerinnen und Bürger Bayerns in psychosozialen Krisen. Geregelt sind sie über das Bayerische Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz. Dieses legt fest, dass jeder Bezirk Bayerns eine Leitstelle mit einer einheitlichen Erreichbarkeit rund um die Uhr einrichten muss. Der Krisendienst Oberpfalz wird durch den Bezirk Oberpfalz und den Freistaat Bayern finanziert und hat seine Leitstelle in Schwandorf. Er verfügt über ein qualifiziertes und kompetentes Team aus PsychologInnen, SozialpädagogInnen und psychiatrische Fachpflegekräfte, bietet Menschen in psychosozialen Krisen eine Anlaufstelle und hilft
ihnen durch eine frühzeitige Unterstützung. Krisen gehören zum alltäglichen Leben und jeder Mensch bestimmt für sich selbst, wann eine Situation als Krise erlebt wird. Es ist wichtig, jedes Anliegen individuell zu begleiten, gemeinsam nach Wegen zu suchen und bei Bedarf die Angebote des Gesundheitswesens der Oberpfalz passgenau zugänglich zu machen.

Informationen zu den Krisendiensten Bayern

Dabei orientiert sich der Krisendienst an den persönlichen Anliegen und Bedürfnissen der AnruferInnen. Prävention, Krisenintervention und Vermittlung in das bestehende Hilfesystem sind die zentralen Wirkmechanismen des Krisendienstes. Das kostenfreie Krisentelefon bietet erste Entlastung und Orientierung. Betroffene, Angehörige, Bezugspersonen und Hilfesuchende aus dem sozialen Umfeld sollen fachkundig beraten und informiert werden. In besonderen Fällen entscheidet die Leitstelle, dass eine Krisenintervention am Ort der Krise die richtige Hilfe ist. Dann geht es vorrangig um Deeskalation, um das Einschätzen von Gefährdung, die Entlastung der Mitbetroffenen und das Einleiten nächster Schritte. Durch den mobilen Einsatz lässt sich oft eine Eskalation verhindern. Die Einsätze erfolgen durch je 2 Fachkräfte am Ort der Krise – durch die mobilen Teams. Derzeit ist der Krisendienst Oberpfalz werktags und an den Wochenenden von 9 bis maximal 21 Uhr erreichbar.


Ab dem 01.Juli 2021 steht die bayernweite, zentrale Rufnummer 0800 655 3000 dann rund um die Uhr, an 365 Tagen und Nächten im Jahr zur Verfügung. Anrufer aus der Oberpfalz werden direkt nach Schwandorf in die Leitstelle vermittelt.


Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen.

Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.stadt-neutraubling.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Wir verwenden auf dieser Webseite Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten.

Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass etracker Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das etracker Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.