IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Kommunales Förderprogramm mit städtebaulicher Beratung angelaufen

13.12.2019 Das Kommunale Förderprogramm zur Fassaden- und Freiflächengestaltung trat zu Beginn dieses Jahres in Kraft.

Die ersten Immobilieneigentümer aus dem Sanierungsgebiet haben die Möglichkeit zur Beratung genutzt und dankend die gegebenen Anregungen entgegengenommen - weiter erste Förderanträge gestellt. Dabei wurden in intensiven Diskussionen die eigenen Vorstellungen und die Ziele der Städtebaulichen Sanierung gegenübergestellt und abgewogen, um im Ergebnis die Förderfähigkeit der Maßnahmen zu erörtern.

Mit der Aufstellung dieses Programms sollen private Grundeigentümer die Möglichkeit bekommen, das Stadtbild im Sanierungsgebiet an ihren Gebäuden und Freiflächen durch die Förderung von Erhaltungs-, Sanierungs-, Modernisierungs- und Gestaltungsmaßnahmen an bestehenden Gebäuden und Freiflächen zu stärken. Dazu zählen auch bestimmte Maßnahmen an Geschäftsflächen (z. B. Werbeanlagen, Beschriftungen). 

Um eine Förderung zu erhalten, muss die geplante Maßnahme als "förderfähige Maßnahme" gemäß dem kommunalen Förderprogramm gelten. Diese Festlegung trifft der Städtebauliche Berater auf der Grundlage des Gestaltungsleitfadens. Um einen finanziellen Zuschuss zu Ihrer Maßnahme zu erhalten, bedarf es eines Förderantrages.

Nähere Informationen sowie den vollständigen Gestaltungsleifaden können Sie auf der städtischen Homepage in der Rubrik Wirtschaft/Verkehr/Bauen unter Stadtentwicklung einsehen.

Im Folgenden dürfen wir Ihnen als Beispiel auszugsweise das Ergebnis einer Beratung zur Fassadengestaltung und Farbgebung vorstellen:

Bildnachweis: XO Studio

Die erforderliche Beratung hinsichtlich Ihrer geplanten Maßnahme und die Hinweise auf die Förderfähigkeit erhalten Sie durch das Büro XO Studio. Termine finden in der Regel 2-3 Mal jährlich statt.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Projektbüro, welches die Erstberatung übernimmt. (Sudetenstraße 3 a, 93073 Neutraubling, Telefon: 09401/957 02 14 oder 0160/963 396 83)

Die Beratung erfolgt für Sie kostenlos!


Kategorien: Stadtentwicklung, Rathaus