IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Informationen rund um die Kommunalwahl 2020 in Bayern

11.02.2020 Am Sonntag, 15. März 2020 ist Wahltag!


Allgemeines:

·         Alle sechs Jahre finden in Bayern Kommunalwahlen statt

·         Nächster Termin ist Sonntag, 15. März 2020

·         Ggf. Stichwahl Bürgermeister oder Landrat am Sonntag, 29. März 2020


Wer wird gewählt?

·         Stadt-, Markt- und Gemeinderäte

·         Kreisräte

·         Landräte und (Ober-)Bürgermeister


Wie viele Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte werden gewählt?

·         Jeder Wähler hat so viele Stimmen, wie es Sitze im Gremium gibt

·         Sitze im Gremium bestimmen sich nach der Einwohnerzahl

·         Anzahl der Sitze im Stadtrat am Beispiel Neutraubling:

-          Gemeinde mit 10.001 – 20.000 Einwohnern -> 24 Stadträte

Anzahl der Sitze im Kreisrat am Beispiel Landkreis Regensburg:

-          Landkreis mit 150.001 und mehr Einwohnern -> 70 Kreisräte


Wer ist wahlberechtigt?

·         Alle Unionsbürger, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und sich seit mindestens 2 Monaten im Wahlkreis mit dem Schwerpunkt ihrer Lebensbeziehungen aufhalten


Stimmzettel:

·         Gelber Stimmzettel: Wahl des Bürgermeisters

·         Hellgrüner Stimmzettel: Wahl der Stadtratsmitglieder

·         Hellbauer Stimmzettel: Wahl des Landrats

·         Weißer Stimmzettel: Wahl der Kreisräte


Stimmverteilung:

·         Jede Wählerin und jeder Wähler hat für den Stadtrat 24 Stimmen und für den Kreistag 70 Stimmen

·         Keine Bewerberin und kein Bewerber darf mehr als 3 Stimmen erhalten

·         Die Stimmen können dabei quer über den gesamten Stimmzettel verteilt bzw. mit einem Listenkreuz kombiniert werden


Was passiert, wenn man einem Kandidaten zu viele Stimmen gibt?

·         Wenn die Gesamtstimmzahl nicht überschritten wird, ist der Stimmzettel gültig mit max. 3 Stimmen


Kann ich einen Kandidaten vom Wahlzettel streichen?

·         Ja, wenn man eine Liste ankreuzt und einen Kandidaten nicht mag, kann er oder sie gestrichen werden


Was passiert, wenn man einen leeren Stimmzettel abgibt?

·         Stimmzettel ist ungültig!


Was passiert, wenn man sich verschreibt oder verrechnet?

·         Sie dürfen sich einen neuen Stimmzettel vom Wahlvorstand holen


Selbstverständlich kann auch in Ruhe zu Hause gewählt werden. Nutzen Sie dazu die Briefwahl und fordern Sie rechtzeitig die Unterlagen mittels Ihrer Benachrichtigungskarte an.

Die Briefwahl für die evtl. Stichwahl kann ebenfalls gleich mit der Wahlbenachrichtigungskarte mit beantragt werden.


 

 

Kategorien: Rathaus