Willkommen in Neutraubling
IMG_9517.JPG
IMG_0952.JPG
IMG_9492.JPG
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Herbst-Abendflohmarkt mit der Stadt am 17. September

23.08.2021 Bewerbung für Standplatz

DSCF4482_Flohmarkt Juni 2016_BildnachweisThomasKuhnt.JPG

Es ist endlich wieder soweit! Stöbern Sie in ihrem Keller, der Garage oder dem Dachboden und bringen Sie die guten Stücke  an neue  Besitzer!

Das Projektmanagement zur Stadtentwicklung organisiert auch in diesem Jahr für die Stadt Neutraubling einen Abendflohmarkt in der Stadtmitte. Second-Hand, Bücher, Spielzeug, original Selbstgemachtes und dieses Jahr möglichst viele Räder sollen zu neuen Ehren und Besitzern kommen.

Der Flohmarkt findet am 17.September 2021 in der Zeit von 16.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr am Marktplatz statt.

 

Ab 14.30 Uhr erfolgt der Einlass zum Aufbau auf den Marktplatz. Die Teilnahme ist kostenlos, es gibt keine Standgebühren. Die Stände dürfen allerdings nur maximal 3 Meter lang sein und bedürfen einer telefonischen Anmeldung und Standplatzzuweisung.

Um eine gute Organisation des Flohmarktes zu gewährleisten, werden telefonische Bewerbungen im Projektbüro Stadtentwicklung am Montag, 13. September von 8-10 Uhr und am Dienstag, 14.September von 15-18 Uhr unter 09401-9570214 angenommen. Sie erhalten dabei Ihre Standplatznummer.

 

Lageplan, Benutzungsordnung und Hygienekonzept sind auf der Homepage der Stadt Neutraubling einsehbar und werden auch am Tag des Flohmarktes ausgelegt.

 

Zur Förderung der Nahmobilität und Bewegung freut sich die Stadt Neutraubling über Bürgerinnen und Bürger, die ihre gebrauchten, aber voll funktionsfähigen Räder, Laufräder, Fahrradanhänger, Fahrradsitze, Tretroller und dergleichen verkaufen möchten um damit Anderen eine Freude zu machen.

Zum Testen der Räder und Fahrzeuge wird eine kleine Parcours-Fläche am Marktplatz bereitgestellt.

 

Der Flohmarkt ist ein nicht gewerblicher Flohmarkt, der ausschließlich der Freizeitgestaltung und Unterhaltung dient. Es sind keine gewerblichen Anbieter zugelassen. Es darf nur gebrauchte Ware oder Selbstgemachtes verkauft werden. Die Anzahl der Stände ist begrenzt. Es besteht kein Anspruch auf einen Standplatz.

 

Die Anmeldung sowie der Flohmarkt erfolgen unter Vorbehalt, sofern keine sich negativ auf die Veranstaltung Verordnungen in Kraft treten. Es gelten die Regelungen zur Umsetzung von § 14 Absatz 4 Satz 2 der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Stand 11. Juni 2021) für Märkte ohne Volksfestcharakter im Freien. Mit der Anmeldung und Standplatzzuweisung gelten die Regelungen des Hygienekonzepts als angenommen.


Besucherlenkung durch den Abendflohmarkt


Kategorien: Stadtentwicklung, Rathaus, Städtische Veranstaltungen