Finissage der Ausstellung „Winterträume“

20. Januar 2022 : Am Abend des 15. Januar 2022 fand die Finissage der sehr sehenswerten Ausstellung „Winterträume“ statt.

Im Kreis der geladenen Gäste wurde die Ausstellung, die bereits seit 25. Dezember 2021 im Kulturhaus zu sehen ist, zum Abschluss gebracht. Zweiter Bürgermeister Ulrich Brossmann begrüßte die Gäste, wobei als Ehrengäste unter anderem Regenstaufs Bürgermeister Josef Schindler, die Stadträte Edwin Schicker und Sabine Lauterbach sowie Neutraublings Ehrenbürger Dr. Volker Kronseder anwesend waren.

Die Gäste erwarte ein „Augen- und Ohrenschmaus“, kündigte Brossmann an. Musik, Literatur und bildende Kunst vereinten sich an diesem Abend zu einem synästhetischen Gesamterlebnis.  Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung dabei von Flötistin und Sängerin Mireille Vicogne, die auch am 07. Mai 2022 ein Chanson-Konzert im Kulturhaus geben wird, und von Kulturbeauftragter Angelika Achter, die das Publikum mit ihrem – wie gewohnt – überaus gefühlvollen Klavierspiel durch den Abend begleitete.

Daneben erfuhren natürlich die ausstellenden Künstler ihre Würdigung – Angelika Achter gab dem Publikum einen knappen Überblick über das Leben und Schaffen von Karina Fulara, Hans-Peter Hundshammer und Gertraud Leikauf.  Auf einer Leinwand wurden ergänzend zwei Dokumentations-Filme über das Werk von Fulara und Hundshammer gezeigt.

Eine interessante Auflockerung stellte schließlich die Lesung mit Christian Kreikel dar, der mit angenehm lebendiger Stimme die unterhaltsame Geschichte von Ephraim Kishon „Diesmal schenken wir uns nichts“ vortrug.

Im Anschluss an den Festakt hatten die Gäste die Möglichkeit, sich in Ruhe die verschiedenen Bilder anzusehen und ins Gespräch mit den Künstlern zu kommen.