IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Ein Sonntag voller Spiel, Spaß, Sport und vielem mehr!

11.06.2018 Erstes Neutraublinger Kinder- und Jugendfest war ein voller Erfolg


Liebe Kinder- und Jugendliche,

liebe Gäste,

die Stadt Neutraubling zeigt mit diesem Fest:  Kinder und Jugendliche sind uns wichtig.

Aber wir können das nicht alleine – viele Vereine, Schulen und Musiker stellen ein tolles Programm auf die Beine. Für alle Altersgruppen ist etwas dabei. Aber nicht nur zum Zuschauen, nein zum Mitmachen! Nicht wie beim Fernsehen die Beine hochlegen, heut könnt ihr euch selber bewegen! Vor allem mit den vielen anderen könnt ihr Spiel, Sport und Spaß erleben und dabei neue Freunde gewinnen und andere Kulturen kennenlernen.

Ich freue mich darauf, viele Bekannte zu treffen, aber auch neu Zugezogene und Gäste von auswärts. Für euch Kinder und für die Eltern und alle Erwachsenen gibt es zu Essen und zu Trinken. Danke fürs Kommen und Zuhören!

Gleich begrüßt euch mit einem Gedicht von Melanie Zimmer unsere Julia als letztjähriges Christkind.

Danke an alle sage ich für euch unseren tatkräftigen Vereinen, die sich ehrenamtlich engagieren um euch ein tolles Programm zu bieten, unserer Kulturreferentin Angelika Achter, Petra Aichinger und allen, die für unsere Sicherheit heute da sind.

Ich wünsche allen einen tollen Tag und viele spannende Erlebnisse!


Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Heinz Kiechle bei hochsommerlichen Temperaturen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit ihren Familien auf der Musikbühne am Neutraublinger See.

Vereine, Kirchengemeinden, Schulen, Parteien …. haben gemeinsam mit der Stadt Neutraubling für spannende und aktive Unterhaltung gesorgt. Die vielen abwechslungsreichen Mitmachmöglichkeiten für alle Altersgruppen animierten geradezu zum Spielen und Toben und machten das Fest so zu einem vollen Erfolg! Kulinarisch durften sich die Besucher mit Speisen und Getränken aus der ganzen Welt verwöhnen lassen.

Die REWAG, auf dem Kinder- und Jugendfest vertreten durch Edith Dollhofer, Fachbereichsleiterin für Kooperationen und Kommunen, unterstützte das Fest großzügig mit 2.500 Euro aus dem REWAG-Kulturfonds. „Wir haben hier so ein wunderbares Gelände und ich freue mich sehr, dass es heute von Kinderlachen, Spaß und Freude erfüllt ist. Vielen Dank an die REWAG für die großzügige Unterstützung aus dem REWAG-Kulturfonds, “ freute sich Bürgermeister Kiechle bei der Scheckübergabe.


Die Impressionen in der Bildergalerie können die gute Stimmung der Open-Air-Veranstaltung vielleicht ein wenig widerspiegeln.


Kategorien: Städtische Veranstaltungen, Kinder und Jugendliche

Reges Treiben auf dem Seegelände!