IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Alle Jahre wieder… und trotzdem jedes Mal besonders!

10.12.2019 An vier Tagen voller vorweihnachtlichem Treiben läuteten zahlreiche Besucher gemeinsam die besinnliche Adventszeit auf unserem Christkindlmarkt ein.

Am Eröffnungsabend brachte das Christkindl Lena Kirsten den großen Christbaum am Rathausplatz mit weihnachtlich gedichteten Zeilen zum Leuchten. Es eröffnete so gemeinsam mit Bürgermeister Heinz Kiechle den diesjährigen Christkindlmarkt, der heuer wieder zahlreiche Besucher aus Neutraubling und Umgebung anlockte. Und natürlich war auch der Nikolaus wieder unterwegs, um den kleinsten Besuchern gemeinsam mit dem Christkindl eine kleine Freude zu bereiten.


Des Christkinds Worte zur Eröffnung

 

Wünsch dir was

Wünsch dir was, aber mit Bedacht,

geb‘ auf dich und andre Acht.

Geld allein bringt dir kein Glück,

du gibst es aus, es kommt nicht zurück.

 

Wünsch dir was und denk daran,

dass man allein sehr einsam sein kann.

Genieß die Zeit mit deinen Lieben,

man kann die Zeit zurück nicht schieben.

 

Wünsch dir was, doch nicht zu viel!

Gesund zu bleiben soll sein dein Ziel.

Das wünsch ich dir und allen Leut‘,

es zu erreichen, wär‘ mir ‚ne Freud.

 

Wünsch dir was in der staaden Zeit,

das Fest der Liebe ist nun nicht mehr weit.

Schöne Weihnachten und Glück fürs neue Jahr,

sollst du haben, das ist doch klar.

 

Wünsch dir was und teile gern,

dann bleiben Glück und Freude dir nicht fern.

Und weil wir sind beisammen hier,

wünsch ich dir alles, was du wünscht dir!

 

Melanie Zimmer


Große Vielfalt mit allem was das Herz begehrt

Was den Neutraublinger Christkindlmarkt besonders auszeichnet, das ist die Lichterpracht: an den Fenstern des Rathauses, der Stadthalle und in den Bäumen glitzerten und funkelten viele Lichterketten, die die imposante Lichterkugel beleuchtete den Platz von der Brunnenspitze aus. Die gemütliche Atmosphäre lud geradezu zu einem gemeinsamen Bummel über den Rathausplatz ein. Eisige Kälte sorgte dafür, dass heißer Punsch und warme Leckereien von innen wärmten. Wer es gern noch wärmer hatte, hoffte auf einen der begehrten Plätze am Feuerpavillon, der zum Verweilen einlud. Die Budenbeschicker machten den großen und kleinen Gästen die Kaufentscheidung mit einer Vielzahl leckerer Düfte und weihnachtlicher Handwerkserzeugnisse wahrlich schwer. Die Verkäufer präsentierten freundlich und gerne ihre oft handgemachten „Schätze“, man fand schnell ein passendes Geschenk für Weihnachten. Eine einzigartige Schaukrippe mit lebensgroßen geschnitzten Figuren, die vor den kuscheligen Schafen am Sonntag den Adventsstall beherbergte, stimmte auf das nahende Weihnachtsfest ein.  


Umfangreiches Rahmenprogramm bereicherte das ganze Wochenende

In der Stadthalle war musikalisch sowie schauspielerisch einiges geboten. Es ist inzwischen zu einer kleinen Tradition geworden, dass am Freitag vor dem ersten Advent ein Kindertheater in der Stadthalle gastiert. Diesmal war es richtig winterlich: das Stück hieß „Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär“. Spannend, lustig und unterhaltsam, mit vielen schönen Liedern war die Aufführung des Wittener Kindertheaters. Rund 600 Kinder in drei Vorstellungen ließen sich den Spaß nicht entgehen! Verschiedene Konzerte wie das Adventskonzert der Städt. Sing- und Musikschule begeisterten zudem Jung und Alt und verbreiteten weihnachtliche Stimmung. Aus dem Musikpavillon kommend zogen das ganze Wochenende adventliche Klänge vieler Chöre und Musikgruppen über den Rathausplatz. Neben den traditionellen Blasmusikgruppen, Chören, Vokal- und Instrumentalgruppen, präsentierten sich die Musiker mit beschwingen Klängen der Jazz-, Rock- und Popmusik. Ein beliebtes Ziel, gerade für die kleinen Besucher, waren am Sonntag die Schafe zum Streicheln. So stimmte die Stadt Neutraubling alle Besucher auf die Advents- und Weihnachtszeit ein!


Vielen Dank

Ein herzlicher Dank gilt allen Budenbeschickern und Musizierenden, die unseren Christkindlmarkt wieder zu dem gemacht haben was er ist – einzigartig besonders! Ein Dank auch all denen, die das wunderbare Rahmenprogramm rund um den Markt gestaltet haben sowie denjenigen, die mit dem Aufbau und der Organisation betraut waren. Und nicht zuletzt ein Dank an die vielen Besucher, die eine freundliche und herzliche Atmosphäre verbreitet haben!


Bildergalerie


Kategorien: Städtische Veranstaltungen, Rathaus

Am Eröffnungsabend brachte das Christkindl Lena Kirsten den großen Christbaum am Rathausplatz mit weihnachtlich gedichteten Zeilen zum Leuchten.