IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Albert Schettl mit dem Kulturpreis für das Lebenswerk ausgezeichnet

06.08.2019 Auf der Burgruine Laaber fand kürzlich die diesjährige Verleihung des Kulturpreises des Landkreises Regensburg statt.

Rund 200 geladene Gäste waren der Einladung von Landrätin Tanja Schweiger gefolgt. Den musikalischen Part übernahmen mit den „Die Jungen Wilden aus`m Laabertal“ gleich die diesjährigen Jugendkulturpreisträger, die eindrucksvoll unter Beweis stellten, dass sie diese Auszeichnung zu Recht erhalten haben. Der mit 5.000 Euro dotierte Kulturpreis des Landkreises Regensburg ging an Prof. Dr. Peter Morsbach, der damit der zwölfte Preisträger des seit 2008 ausgelobten Preises ist.

Mit dem Kulturpreis für das Lebenswerk wurde Albert Schettl ausgezeichnet. Der Neutraublinger Amateurfilmer hat die Anforderungen an diese Auszeichnung mehr als erfüllt. Er lebt und wirkt nicht nur im Landkreis Regensburg, sondern hat auch hervorragende Leistungen auf kulturellem, künstlerischem Gebiet erzielt und ist daher würdiger Träger der höchsten Auszeichnung, die der Landkreis Regensburg auf kulturellem Gebiet zu vergeben hat.

Hier die Kurzfassungen der Laudatio, vorgetragen von Erika Eichenseer: Der leidenschaftliche Amateurfilmer Albert Schettl ist seit Jahrzehnten weit über den Landkreis hinaus für seine ambitionierten Dokumentationen und Lehrfilme bekannt. In seinem beeindruckenden Lebenswerk, das mittlerweile über 70 Filme umfasst, hat er sich vor allem mit „aussterbenden“ Handwerksberufen wie zum Beispiel dem Körblzäunen oder dem Fasslpichen, mit traditionsreichem Brauchtum wie dem Brauen von Zoigl-Bier in einem Kommunbrauhaus oder mit landwirtschaftlichen Themen wie der Karpfen- und Forellenzucht beschäftigt. Sehr viele seiner Arbeiten, für die er regelmäßig höchste Auszeichnungen bei verschiedenen Wettbewerben auf Landes- und Bundesebene erhielt, entstanden in der Region. Als akribischer filmischer Dokumentar hat er sich große Verdienste um seine Heimat erworben.

Die Stadt Neutraubling, bei der Preisverleihung vertreten durch die 3. Bürgermeisterin Gabriele Drallmer, gratuliert Albert Schettl herzlich zu dieser herausragenden Auszeichnung!


Kategorien: Rathaus

Bildnachweis: LRA Regensburg, Hans Fichtl